Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   


bautagebuch mit team-massivhaus


Mittwoch, 29. September 2010
so, gestern anwaltstermin gehabt.
By tybaltzuhaus, 11:04

hallo,

 

ich wollte euch ja auf dem laufenden halten.

damit ich nicht per email antworten muss denn es haben  bereits einige leser und bauwillige nachgefragt, gebe ich mal einen zwischenstand durch. Noch ist nicht viel neues passiert..... wenn etwas bewegendes geschieht, berichte ich es sofort.

 

gestern war es soweit,wir hatten den termin beim anwalt. der herr wurde uns wie geschrieben von unserer freundin empfohlen, und.......war ja klar, wenn sie es sagt: er hat sehr viel ahnung und ist spezialisiert auf das thema baurecht.

er hat uns umfamgreich beraten, der stundenlohn von 100 euro lässt mich das aber auch erwarten.

er hat uns noch auf ganz andere dinge hingewiesen, die nichts mit der fugenfarbe zu tun haben und wenn ich langeweile hätte oder pedantisch wäre....naja, ihr könnt es euch denken. jedenfalls hat er erstmals einen brief aufgesetzt und richtung team-massivhaus eine  frist gesetzt, wir gehen davon aus, dass die nicht reagieren werden. wir haben inzwischen mit der maurerfirma telefoniert und nun langsam wird es frech. die haben meinem mann einen vom pferd erzählt: angeblich hatten die maurer sich bereits bei mir gemeldet um einen termin zur nachbesserung zu vereinbaren, ich hätte diesen aber abgelehnt, da ich keine dunklere fugenfarbe haben wollen würde.

 

fakt 1: hier hat niemand angerufen, so einen quatsch zu erzählen wundert mich, denen muss doch klar sein, dass mein mann und ich ein paar mehr worte austauschen.

 

fakt 2: natürlich hätte ich lieber die hellere fugenfarbe, aber das wort LIEBER sollte hier dick unterstrichen sein. denn das gilt nur, wenn ich eine wahl haben sollte.EINE SCHECKIGE FUGENFARBE  WILL ICH GARNICHT! ---------oder ich will finanziellen ausgleich dafür. schliesslich musste ich jeden pupskram, den ich irgendwie extra wollte gut bezahlen, kann ja nicht sein, dass ich etwas bezahle, was fehlerhaft durchgeführt wurde und dafür nicht mal eine entschädigung bekomme.

 

der anwalt hat gesagt, was die da vorhaben,nämlich die fläche mit der fehlerhaften fugenfarbe mit einer lauge zu waschen und sie dadurch anzugtleichen............sowas würde nicht gehen. unser baugutachter hat das auch gesagt. ausserdem stehen wir nun in kontakt mit einer firma, die fugen saniert, auch die sagen, das ginge nicht und man müsste die gesamten fugen( also alle, die dunklen sowie die hellen, das die gesamte maurerfläche des hauses) herauskratzen und neu verfugen.....ein schriftliches gutachten dafür würden die mir auch erstellen.

wenn das ganze noch länger dauert, bekommen wir noch mehr ideen, wie ich bereits schrieb, es wären noch ganz andere dinge möglich, wenn man mich ärgert.. eventuell sollte man einen baugutachter kommen lassen und die würden eine feuchtigkeitsmessung durchführen hinter den scheckigen fugen. denn das ganze kann auch von feuchtigkeit kommen. (unser baugutachter ist ein befreundeter architekt, der auch bauvorhaben begleitet  und abnimmt. für so einen fall wie wir ihn haben, würde man einen baugutachter vom verbund privater bauherren kommen lassen, mit dem habe ich ebenfalls bereits gesprochen.der würde, so wie er sich anhört, aber einen riesigen aufwand betreiben, feutigkeit hinter den mauern messen , wenn er schon dabei ist, würde er sich das ganze haus ansehenan und ein protokoll schreiben. die sind der meinung, wenn man schon dabei ist, ansprüche geltend zu machen, wäre es ein abwasch alles zu prüfen auf richtigkeit und bauqualität.aber wollen wir erstmal abwarten, ob team-massivhaus nicht doch willens ist und gut zu stimmen.schlieslich sind wir sonst zufrieden gewesen.)

zum thema messung der feuchtigkeit der hintermauer:

ich erinnere mich, dass es sehr regnete, als sie mauerten,tagelang. die bockwolle war klitschenass als die maurer sie  verwendeten und sie decken die offene mit wolle verkleidete mauer nicht mit plane ab, wie es sich eigentlich gehört.es schüttete aus kübeln wasser zwischen die wände und die wolle sog sich sehr voll.da wir hobbyfotografen sind und jeden tag auf der baustelle waren, haben wir sogar fotos davon. wir dachten aber damals nicht darüber nach......wir sind halt nur bauherren.

jedenfalls bin ich nun froh, dass der herr anwalt das ganze in die hand nimmt.

sollte es dazu kommen, dass die maurerfirma den schaden behebt statt uns auszuzahlen: stünde uns tatsächlich ein hotel mit vollpension und allem zu, für die ganze familie....denn wir haben zwei kinder und eines davon unter einem jahr.zudem ist mein mann arzt und arbeitet im schichtdienst nzw.  nachtdienst, also mit teilweisen schlafenszeiten tagsüber. da gibt es wohl irgendwelche  arbeitsschutzgesetze und da so kleine kinder mittagsschlaf halten usw. es wäre dem kind wohl nicht zumutbar und der familie nicht, getrennt zu wohnen eine zeitlang...........da greifen familienschutzgesetze, so der anwalt.

 

ach und dann hiess es noch seitens der maurerfirma, es wäre bereits ein angebot zur einigung losgeschickt worden.....haha. das war nur wieder eine hinhaltetaktik. hier ist nichts angekommen, wir haben denen eine chance gegeben und gesagt, dass wir einen termin beim anwalt haben.sie hätten alle möglichkeit gehabt, uns ein angebot zu machen. ich denke wirklich die wollen das einfach aussitzen. kein problem, können sie haben, wie gut, dass wir die finanziellen mittel haben, einen anwalt zu beauftragen das gesamte prozedere durchzuführen.leid tun mir die bauherren, bei denen andere baumängel zu finden sind, die weit schlimmer sind und die keine möglichkeit haben, einen anwalt damit zu beauftragen.

also................alles in allem : ganz schön viel ärger der nicht hätte sein müssen.

ich bin eigentlich noch zufrieden mit der baufirma team-massiv, der bau klappte reibungslos und unser netter herr dauschmidt betreute uns sehr gut, war immer erreichbar,kompetent und freundlich. trotzdem ist die zufriedenheit nun getrübt...........und die subunternehmen scheinen sie nicht im griff zu haben, geht garnicht, da die das aushängeschild der firma stellen.-arbeiten sie schlecht, bekommt die baufirma einen schlechten ruf.

meine schwester will auch bauen. bisher wäre es klar gewesen, zu welcher baufirma ich sie schicken würde.nun sind wir unsicher. ein solches verhalten seitens einer firma bzw ein solcher umgang mit fehlern ist nicht vertrauenserweckend.vielleicht wendet sich das ganze ja doch noch guten.

 

[Kommentare (4) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 22. September 2010
Es wendet sich zum Negativen.Anwalt und trallala
By tybaltzuhaus, 09:52

Hallo zusammen. nun habe ich lange nicht geschrieben, denn es war auch wenig Konstruktives passiert.Aber sehr viele haben ja einen Newsletter bestellt und werden informiert, sobald ein neuer Eintrag geschrieben wird. Der letze Eintrag von mir wurde im Februar verfasst. Die Tatsache, dass das in dem Beitrag beschriebene Problem nicht gelöst wurde ist ärgerlich und unverständlich. Es geht immernoch um die Fugenfarbe, unser Haus sieht scheckig aus.Würden wir es verkaufen, würden uns Käufer aufgrund dieser Tatsache herunterhandeln. Wir allerdings, bekommen irgendwie keinen Ausgleich für diesen Schaden, weder durch Bereinigung der Fugenfarbe, noch durch finanziellen Ausgleich des Mangels. Seitens Team-massivhaus bekommen wir keine Hilfe, die haben das Subunternehmen damit konfrontiert, aber ohne Erfolg und dabei belassen sie es. Es ist nun an uns, unser Recht zu erkämpfen. Ich habe bisher noch niemals einen Anwalt beauftragt, aber nun sind wir seit fast zwei jahren eingezogen und das Problem Fugenfarbe ist noch da. Stellt sich die Frage, wann die aus der gewährleistung raus sind, stellt sich die Frage, was ist, wenn schlimmere Mängel beim Bau passiert wären, wären die geklärt worden?.....naja, zum Glück ist sonst alles in Ordnung mit unserem Haus, dennoch macht sich nun Unzufriedenheit breit, schlechte Werbung.Firmen die mit Subunternehmen arbeiten: meinen Fazit dazu brauche ich nicht zu schreiben, ihr könnt meine neue Meinung dazu euch denken.

 

Wir haben bereits mit einem Anwalt gesprochen, der wird nun erstmal eine Frist setzen, dann wird er weiter gehen, denn wir denken nicht, dass das Subunternehmen darauf reagieren wird.Bzw. wird wohl nicht das Subunternehmen gemahnt, sondern die Baufirma, denn die hat wohl laut Anwalt dafür zu sorgen, dass mängel beseitigt werden.  Nicht grade schlau eigentlich, denn wenn wir uns nicht aussergerichtlich einigen, und die die Fugenfarbe herauskratzen müssen, wird es teuer für die und ungemütlich für uns.....aber das ist uns egal, mit zwei Kindern und einem Säugling, steht einem wohl sogar ein Hotelaufenthalt für drei Wochen während der Beseitigung des Fehlers zu, denn das Auskratzen der Fugen benötigt ein Gerüst um das komplette Haus, und es macht enormen Lärm, der wohl einem Säugling und deren jungen Mutter nicht zumutbar ist. Dazu käme noch, dass unser Garten bereits angelegt ist, die Maurerfirma müsste also auch die auftretenden Beschädigungen tragen. ...............Gut wenn man eine Freundin hat, die Anwältin ist  und unseren Fall einem Freund geschildert hat, der auf Baurecht spezialisiert ist, dummerweise lebt unsere Freundin aus Schulzeit nicht in unserer Stadt sondern weit weit weg in Süddeutschland. Aber da sie Lübeckerin war, hat sie uns natürlich jemanden empfohlen, der sich auf dem Gebiet gut auskennt und den haben wir wie oben beschrieben  kontaktiert. Naja, nun kommt also dieser Aufwand auf uns zu, aber das nützt ja nichts. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Maurerfirma das einfach aussitzen möchte, die hören wahrscheinlich des öfteren Drohungen mit dem Anwalt zu kommen.....und die meisten belassen es bei leeren Drohungen.

Nun bin ich gespannt was passiert, jetzt wird ein Termin gemacht, Schriftstück aufgesetzt, Frist abgewartet und dann wird der Anwalt unser Recht durchboxen, denn die Sachlage ist wohl völlig klar, wurde mir erklärt.

 

Komisch nur, dass die Baufirma ihre Subunternehmen nicht dazu anhält Mängel zu beseitigen, denn ein unzufriedener Bauherr ist die schlechteste Werbung, auf einen unzufriedenen Bauherren kommen mindestens 5 Bauwillige, die nicht unterschreiben und zu einer anderen Firma gehen. Völlig falsche Denke, nicht in die Zufriedenheit der Bauherren zu investieren, denn das hätte man doppelt wieder raus.

 

Ihr seid bestimmt gespannt, wie es weitergeht, ich werde es euch berichten.

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 19. Februar 2010
es passiert nichts. wir sitzen in der zwickmühle.
By tybaltzuhaus, 12:22

also, die maurerfirma war hier und hat sich das problem der unterschiedlichen fugenfarben angesehen.

 

deren einziges angebot: Die wollen die kompletten fugen mit einer säure oder dergleichen behandeln und dadurch die farbe einheitlich machen. als ich dann aber sagte, dass sie die aber bitte nicht dunkel angleichen sollen sondern hell...........kam es zum problem.

zur erklärung: die grossteil unserer fugen ist heller und die verpfuschten fugen sind dunkel und ragen deswegen richtig heraus.wenn man also nun alle fugen dunkel machen würde, wäre das ein komplett anderes hausbild und zwar eines welches mir sehr missfallen würde.....da lebe ich lieber mit verpfuschten fugen statt mit dunklen fugen und ein dadurch dusteres haus.(denn unser klinker ist schon recht dunkel.)

 

der chef der maurerfirma sagte aber, dass wir ja die standartfuge gewählt hatten damals und die wäre dunkler als unsere fugenfarbe ist, deswegen ist für ihn die helle fugenfarbe nicht richtig. ausserdem würde diese säure oder was auch immer die fugenfarbe nur dunkler machen können. naja gut: nun habe ich natürlich keine argumente, denn ich will keine dunklere fugenfarbe, abgesehen davon habe ich angst, dass die fugen nach einer solchen behandlung erst richtig  scheckig werden und es total unmöglich aussieht. auf einen solchen versuch lasse ich mich nicht ein.sicher kann es sein, dass die maurer viel zu hell gefugt haben und wir eigentlich eine etwas dunklere farbe hätten bekommen sollen ohne aufpreis zu zahlen....aber: wir waren unschlüssig ob wir draufzahlen für eine helle verfugung oder nicht und deswegen haben wir uns die fugenfarbe genau angesehen, als die anfingen unseren verblender zu verfugen.....da uns die farbe gefiel, haben wir natürlich nicht eine helle farbe geordert. hätten die dunkel verfugt in dem ton, der sich teilweise über das mauerwerk zieht und das haus verunschönert.....hätten wir sofort eine helle farbe geordert. 

fazit: ich muss wohl damit leben, dass die fugen unseres hauses total scheckig sind: ergebnis: aus einer unheimlich zufriedenen ja vielmehr begeisterten team-massivhauskundin wird eine kundin die neutral gesonnen ist wegen einer für die firma eigentlichen lapalie. schade, mich ärgert dieses fugenproblem sehr denn es ist das erste, was man sieht.

 ps. ausserdem wollte sich die maurerfirma melden zur terminvereinbarung zwecks der bearbeitung der fugen mit diesem komischen präperat......(ich hatte im ersten moment zugestimmt es zu probieren.) natürlich haben die sich nicht gemeldet, also ohne hinterher zu rennen, klappt das anscheinend nicht. ist mir aber auch egal, denn wie gesagt, ich lasse da keine versuche mit chemiehobbykasten ran mit einem eventuellen fatalen ergebnis.also: sache wird als erledtigt wegsortiert hinterlässt aber einen faden beigeschmack der leider bleibt.

 

 

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 30. November 2009
mängelerstattung
By tybaltzuhaus, 13:23

wir wohnen nun bald schon ein jahr in unserem neuen heim und fühlen uns einfach pudelwohl.

 

das raumklima ist gut mängel sind keine aufgetreten und heizen brauchen wir kaum. unser haus ist zwar kein kfw 60 haus oder irgendwie sonst besonders gedämmtz, aber es ist nach neuen enev werten gebaut wie alle häuser ab 2003. man merkt es wirklich, ich schlafe sogar im winter bei gekippten fenster uns die heizung ist aus. nunja, ich bin aber auch ein frischluftfan. jedenfalls ist es ein riesiger unterschied was die heizkosten anbetrifft, wenn man einen vergleich mit einem anderen etwas älteren haus oder einer wohnung vergleichen würde.

 

wir haben ja immer noch das fugenfarbenproblem. die fugenfarbe ist stark unterschiedlich an einigen stellen. herr dauschmidt hat sich darum gekümmert und nun haben wir einen gemeinsamen termin mit der maurerfirma zur klärung des problems. die firma wird ihren eigenen gutachter mitbringen, der dann wahrscheinlich eine einschätzuing treffen wird. ich kann mir vorstellen, dass die uns einen utopisch niedrigen preisnachlass vorschlagen werden......naja, wie dem auch sei. ich habe mir bereits kontakte zu einem anwaltsbüro mit dem schwerpukt baurecht aufgenommen und werde nun erstmal das urteil der baufirma abwarten, wenn mir deren angebot nicht gefällt, wovon ich ausgehe, reiche ich die arbeit weiter an kompetente personen. ich habe unserem netten bauleiter herrn dauschmidt von meinen bedenken erzählt, dieser beruhigte mich aber, denn er ist voll auf unserer seite, er versicherte mir, dass er erst dann zufrieden sein wird mit einer einigung, wenn wir als bauherren zufrieden sind. das glaube ich ihm auch, denn so wie wir ihn kennengelernt haben, kann man sich 100 % auf ihn verlassen.

da ist übrigens wieder ein unheimlich positiver aspekt, bezüglich der baufirma team-massiv: die arbeiten mit subunternehmen, das heisst, wenn ein mangel entsteht, dann wird der beseitigt. team ist es wichtig, in welchem licht sie stehen in der öffentlichkeit, bei einer wahl von schlechten subunternehmen, wäre solch eine wahl die schlechteste werbung, die man machen kann....und die subunternehmen wiederum, für die ist team-massiv ein riesiger und sicherer auftraggeber, deswegen sind sie schon ein wenig abhängig weiter in dem pool der auftragvergabe zu sein , und in dem bleiben sie nur, wenn wenig klagen kommen.

 

baut eine firma mit eigenen mitarbeitern, hat die baufirma selbst den schaden bei mangelbeseitigung, dann wird es sicherlich schweiriger die eigenen belange durchzusetzen, denn dann will man wenn es hoch kommt an das geld der baufirma, nicht an das geld der subunternehmen.

 

deswgen würde ich allein schon immer mit einer baufirma arbeiten, die mit subunternehmen arbeitet.

 

ich bin gespannt auf den termin, wie gut, dass unser bauleiter uns so gut betreut und uns immer wieder ein so gutes gefühl vermittelt.

 

meine freundin direkt neben uns baut ebenfalls mit team-massivhaus. das haus steht schon, ist verklinkert udn die fenster sind auch bereits eingebaut. sieht hübsch aus.

sie hat allerdings einen anderen bauleiter als wir.

in unserer strasse , die nicht wirklich gross ist, werden noch weitere 4 teamhäuser aktuell gebaut. auch in den anderen strassen unseres baugebietes sind viele teambaustellen. team massiv ist hier am meisten vertreten.liegt sicherlich an der mundpropaganda, denn wo fahren bauinteressierte hin am wochenende?: genau, sie fahren in die baugebiete, schauen sich häuser an und wenn ihnen eines besonders gefällt klingeln sie und fragen einen aus. genau so haben wir auch unsere firmenwahl gestartet. wie wichtig also die kundenzufriedenheit doch ist.....

 

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 25. Juni 2009
ein paar gartenimpressionen
By tybaltzuhaus, 12:40

 

 

 

 

wir haben ganz schön was geschafft. die anlegung des rasens war wirklich schwierig.....aber jetzt sieht er ganz toll aus. nachdem wir bestimmt 5 mal ausgesäät haben bin ich rasenexperte.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 16. Juni 2009
türfirma war hier
By tybaltzuhaus, 21:10

letzte woche klingelte es plötzlich an der tür.

 

die fensterfirma baltic kam und tauschte endlich die defekte leiste der eingangstür aus.

finde ich gut, dass auch dieser punkt nun von meiner liste abgehackt ist.

tja und die verfärbung der fugen.......da tut sich natürlich nichts, genau wie es uns seitens unseres baugutachters vorhergesagt wurde.

 

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 21. Mai 2009
wir sind in vergessenheit gareten
By tybaltzuhaus, 18:17

inzwischen hat sich viel getan bei uns, der garten ist schon ganz gut angelegt, der rasen wächst und einige blumen blühen bereits. der zaun steht ebenfalls seit einiger zeit.

 

das rasenanlegen ist problematischer, als wir gedacht haben, es lohnt sich gute saat zu kaufen. wir haben überall lücken und viel unkraut.

leider sind die fugenfarben des verblenders an der traufenseite des eingangsbereiches immernoch nicht heller geworden, wir hatten bemängelt, dass die fugenfarbe dort viel dunkler ist, als die restliche klinkerfassade. uns wurde aber seitens team versichert, die fugenfarbe würde sich noch angleichen, obwohl unser privater baugutachter zu uns sagte, dass diese sich nicht mehr angleichen würde. dieser mangel ist ziemlich gravierend, denn wir werden regelmässig darauf angesprochen.

ich finde diese tatsache sehr ärgerlich und werde es bis august beobachten, wenn sich dann noch immer nichts getan hat hinsichtlich der fugenfarbe, dann muss ich doch beschwerde einreichen.

 

ausserdem ist auch die eingangstürkante, welche eine delle hat, noch nicht ausgetauscht worden. als wir diesen mangel damals benannten, lange lange her, wurde uns gesagt, eine neue wäre längst bestellt. ich glaube die haben uns vergessen.

nun warten wir noch ein bischen ab, aber viel geduld haben wir nicht mehr.

 

wir geniessen das haus sehr und fühlen und pudelwohl, wir haben noch einen neuen bewohner bekommen.....einen aiedale terrier welpen. nun bewachen zwei hunde unser haus, klein teddy ( der noch ein ganz grosser wird) und der grosse tybi.( ein hovawart)

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 11. März 2009
nun heisst es planen der aussenanlagen
By tybaltzuhaus, 21:35

es wird frühling. am wochenende habe ich bereits angefangen die wurzeln aus dem mutterboden zu ziehen. viel habe ich allerdings noch nicht geschafft, da ich nächste woche prüfungen habe, sind diese aber erledigt, dann gehts los: hacken,ebnen und bis ende märz rasen sähen.

ausserdem suchen wir bereits nach einem schönen zaun, der zu unserem haus passt. die terasse werden wir mit holz auslegen.

noch einmal zu unserem haus: die luftfeuchtigkeit ist ganz gut, dafür,dass dieses gebäude ein neubau ist. sie liegt zwischen 40 und 50 prozent, wenn wir regelmässig lüften.

die treppe ist zwar wunderschön, aber unglaublich empfindlich. wir haben extra hartes holz genommen, mahagoni, trotzdem sind jetzt bereits schon diverse derbe kratzer zu sehen. wie wird sie erst in ein paar jahren aussehen? ausserdem sieht man bei den dunklen treppenstufen jedes staubkorn, einmal am tag staubsaugen ist bei dieser treppe nichts. das nervt uns schon so, dass wir überlegen sie weiss zu streichen, was natürlich ärgerlich wäre, denn der preis für diese besondere treppe war ja nicht grade günstig.wir warten aber mit dieser fixen idee noch mindestens, bis die strasse vernünftig geteert wird und wir rasen imgarten haben. solange trägt man alleine vom sand der strasse noch viel dreck hinein.

 

der 120 liter warmwassertank im hwr ist nicht wirklich ausreichend. würden wir noch einmal bauen, würden wir auf jedenfall einen grösseen nehmen. wenn wir die badewanne heiss einlaufen lassen möchten, dann geht dies wenn überhaupt nur bis zur hälfte, dann kommt bereits kaltes wasser aus dem hahn. duschen nebenbei geht dann natürlich auch nicht mehr, denn das heisse wasser ist dann verbraucht.

ein weiterer tipp für zukünftige bauherren, die sich in der planung befinden: wenn man im haus wohnt, merkt man nach und nach dinge die man in der planung einfach vergessen hat. So wie  uns jetzt auffiel, dass ein lichtschalter direkt neben dem nachtisch für das schlafzimmerlicht toll gewesen wäre.

fussbodenerwärmung im badezimmer(also keine komplette fussbodenheizung im haus) wäre auch nicht verkehrt gewesen.

auch wichtig: im wohnzimmer nicht nur einen fernsehanschluss planen, manchmal möchte man möbel auch umstellen oder es kommen neue dazu, wenn für das tv gerät nur ein einziger platz vorgesehen ist, schränkt das die kreativität enorm ein.wir haben dran gedacht und hatten so die freie platzwahl, was auch wichtig ist, denn man kann sich die wirkung der eigenen möbel, auch wenn man sie auf papier zeichnet, nicht wirklich real vorstellen. mit einem fernsehanschluss, ist man festgelegt.

 

ansonsten fühlen wir uns so wohl in unserem haus und erfreuen uns jeden tag daran, diesen schritt zum bauen gewagt zu haben.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 10. März 2009
alle mängel behoben
By tybaltzuhaus, 20:30

nun sind alle mängel behoben. auch die fensterfirma baltic war da und hat ihre restarbeiten erledigt bis auf die behebung einer macke in der tür, was hoffentlich noch erfolgt.

 

es war wieder so, wie erwartet, die firma rief von sich aus bei uns an um einen termin auszumachen. ich muss wirklich sagen, die art des umgangs mit mängeln seitens team-massivhaus macht unseren eindruck dieser firma komplett , nämlich rundum positiv. nichts mit hinterher telefonieren, ärger, geplatzen terminen wie wir es bei anderen bauherren anderer firmen hörten.

 

grosses lob.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 03. März 2009
team hält seine versprechen
By tybaltzuhaus, 12:58

hallo

 

ich habe lange nichts mehr geschrieben, das liegt aber daran, dass auch nicht wirklich erwähnenswertes passiert ist. sobald wir den garten anlegen, werde ich wieder fleissig das bautagebuch füttern.lange kann es ja nicht mehr dauern, der frühling ist in anmarsch und unser traum vom rasen rückt ein stückchen näher.

 

die mängel sind alle behoben bis auf einer, die fenster müssen noch mit abschlusskappen bestückt werden und die eingangstür hat immernoch ihre macke. gemeldet hat sich die fensterfirma baltic nicht bei uns.

 

zu allen anderen mängeln: erledigt.

ich muss sagen auch hier war ich wieder positiv überrascht von der firma team-massivhaus. nicht wir mussten hinterher telefonieren, sondern die rufen uns jedesmal an, wenn es um terminabsprachen zur mängelbeseitigung geht. sehr professionell finde ich das.

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 13. Februar 2009
handwerker waren da
By tybaltzuhaus, 15:16

heute kam die maurerfirma um die pfettenköpfe zu verschliessen.

 

ich habe mir keine sorgen gemacht, dass die kleinen mängelchen nicht behoben werden, jetzt fehlen nur noch kleinigkeiten.

 

ich halte euch auf dem laufenden.im frühjahr könnt ihr dann auch die planung unserer aussenanlagen mitverfolgen.

 

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 26. Januar 2009
ein paar mängel haben wir noch aber noch keine termine zur beseitigung
By tybaltzuhaus, 22:00

bisher hat sich niemand weiter gemeldet, wann die restlichen termine zur beseitigung der restmängel gemacht werden sollen.

 

die maurer müssen noch kommen um die pfettenköpfe zu verschliessen,

die fensterfirma muss noch ein paar dinge erledigen

die treppenbauer haben auch noch restarbeiten zu tun

die anderen dinge wurden alle sofort erledigt. ich bin gespannt, wann sich die subunternehmen melden zwecks terminabsprache. ich denke unser bauleiter hat sich sicher schon darum gekümmert, ich vertraue drauf, dass der rest auch so gut behoben wird.

 

 

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 20. Januar 2009
die handwerker halten ihre zusagen ein
By tybaltzuhaus, 12:46

die ersten mängelchen sind behoben. team lässt sich nicht viel zeit mit der mängelbehebung, auch hier hatte ich trotz der super hausbauerfahrung mit dieser firma, etwas bedenken, ob team sich auch bei der mängelbeseitigung professionell gibt.

bisher halten alle subunternehmen ihre termine ein.....

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 14. Januar 2009
nun sind wir hausbesitzer
By tybaltzuhaus, 22:49

die bauabnahme war dienstag. jetzt gehört das haus offiziel uns,.....oder eher gesagt der bank.

 

herr dauschmidt hat uns wie immer gut beraten. alle punkte, die noch zu bemängeln waren, hat er anstandslos aufgeschrieben und siehe da, für fast alle haben wir schon termine diese und nächste woche zur behebung. ich finde das wirklich professionell.

 

um die dinge aufzuzählen:

 

der internetanschluss funktioniert nur über telefonanschluss.

die treppe hat ein paar macken.

die einschubstreppe zum dachboden klemmt.

die pfettenköpfe müssen versiegelt werden.

die fenster bekommen noch aufsätze.

die macke in der haustür wird ebenfalls behoben.

das wars.

 

ich hätte gedacht, dass team versucht sich aus einigen dingen herauszureden, nichts da. ohne mit der wimper zu zucken, wurde alles aufgenommen und herr dauschmidt hat sofort die ausführenden firmen angerufen, die sich bei uns widerum gemeldet haben zwecks terminabsprache.

wir sind rundum zufrieden.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 10. Januar 2009
dienstag bauabnahme
By tybaltzuhaus, 19:25

wir sind ja nun schon einige wochen in unser haus eingezogen. es gefällt uns super.

 

am dienstag haben wir die bauabnahme durch unseren netten bauleiter herrn dauschmidt. wir haben eine kleine mängelliste und sind gespannt, wie er reagiert. es sind nur kleinigkeiten, die wir aber behoben haben möchten. ich werde euch dienstag mitteilen, wie kooperativ sich team-massivhaus zeigt. wir sind aber frohen mutes, da die gesamte bauzeit unkompliziert lief.

 

wir haben noch immer ein zimmer voller kartons stehen, der rest ist ausgepackt, da es schon sehr gemütlich wirkt, sind wir etwas träge mit den restlichen ausräumarbeiten.

leider funktioniert unser internetanschluss in der ersten etage nicht, die elektriker meinten, es muss irgendein kabelbruch oder dergleichen passiert sein. im erdgeschoss läuft das internet,für oben war ein anschluss für mich geplant, damit ich auch einen arbeitsplatz habe, den ich unbedingt fürs studium brauche. mal sehen, was man da nun regeln kann. die elektriker haben uns sogar den fernseher eingestellt, darüber waren wir sehr verwundert, es ist nämlich garnicht so einfach die sender zu finden und die schüssel richtig auszurichten.bezahlen mussten wir dafür nichts, aber ein trinkgeld gab es natürlich.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 23. Dezember 2008
ein paar bilderchen
By tybaltzuhaus, 17:26

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 22. Dezember 2008
fazit
By tybaltzuhaus, 08:08

so, ich finde es ist an der zeit ein kleines fazit zu ziehen.

wir haben lange nach einer firma gesucht, mit der wir wagen wollten zu bauen.wir hatten wirklich ein bischen bauchweh, als wir den vertrag bei team-massivhaus unterschrieben......völlig unbegründet.

ich kann die firma wirklich weiterempfehlen, es hat alles wunderbar geklappt, die betreuung war super und alles lief ohne grosse zwischenfälle. unser vertriebler hat sich auch nach vertragsunterschrift um uns gekümmert und auch unser bauleiter war immer erreichbar und hat einen guten job gemacht.

 einen grossen dank an herrn dankwardt, der sich ganz viel mühe gab, dass der bau schnell fertiggestellt wurde und herrn dauschmidt für die durchführung. auch frau koopmann gilt unser dank, sie war oft eine ansprechpartnerin.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 21. Dezember 2008
wir sind umgezogen.
By tybaltzuhaus, 23:17

es ist geschafft, wir sind umgezogen. vielen dank an die ganzen fleissigen helfer.

gestern war es noch ganz schön chaotisch, heute haben wir weiter aufgeräumt und es sieht schon ganz gemütlich aus.

 

fotos folgen, ich habe ersteinmal eine menge zu tun.

ich wünsche euch allen ein schönes weihnachtsfest und einen guten rutsch in neue jahr.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 17. Dezember 2008
supergau
By tybaltzuhaus, 22:49

heute erlebten wir wirklich einen supergau am bau.

küche und hauswirtschaftsraum haben einen seperaten abwasseranschluss. leider wurde nur der des hauswirtschaftsraumes angeschlossen, der abfluss der küche führte ins nichts.wir wussten davon nichts, als wir dann mit den küchenmonteuren auf die rohrpläne sahen, erkannten wir den fehler.leider zu spät und jetzt wirds teuer und aufwendig. die gepflasterte auffahrt muss aufgerissen werden, ebenso die erde vorm haus, das rohr muss gesucht werden und angeschlossen werden. kostenpunkt 1000 euro. ob sie das vor weihnachten noch schaffen, wissen sie nicht genau, die erdfirma versucht diese arbeit vorher zu erledigen, frieren darf es nicht.

ihr glaubt garnicht, wie wir uns ärgern, vor allem über die zusätzlichen kosten für nichts.mein mann hatte einen der bauarbeiter einmal gefragt, wo die schmutzwasseranschlüsse sind, der sagte im hwr. pech, vertrauen ist gut, kontrolle ist besser. wir hätten auf die pläne schauen müssen und nicht diese aussage einfach glauben.

jedenfalls kann man so weder die spüle, noch den geschirrspüler benutzen.

 

sonst haben wir einiges geschafft, wir haben alle laminat und müllreste aus dem haus geräumt, 80 kilo, die haben wir zur mülldeponie gefahren und entsorgt. ausserdem das gesamte haus geputzt. die gardinenstange in der küche ist angebracht samt gardinen, ausserdem hängen bilder an den wänden. den neuen badezimmerschrank haben wir auch zusammengebaut.

 morgen kommt unser ofen, wir haben heute den schornsteinfeger angerufen, er schliesst ihn uns netterweise gleich morgen an.

ausserdem wird unser telefonanschluss im haus installiert, ich werde also die nächsten tage kein internet haben. ihr müsst euch also gedulden mit neuen einträgen.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 16. Dezember 2008
eigenleistungen: done
By tybaltzuhaus, 20:48

auch das arbeitszimmer ist nun fertig. morgen müssen wir dann alles im haus aufräumen und putzen.

 

dann werden wir in der wohnung genug zu packen haben.

wir möchten zum weihnachtsfest noch gerne einen ofen fürs wohnzimmer kaufen. garnicht so einfach, auf die schnelle einen zu bekommen, die meisten haben 8 wochen lieferzeit.

 nachtrag: wir haben so eben einen ofen bestellt, bei hagebau, am donnerstag wird er schon geliefert. nun haben wir mal wieder doch tiefer in die tasche gegriffen als geplant, aber dafür bekommen wir auch ein echtes schmuckstück als ofen.wir freuen uns drauf.

@katja: danke für deinen gästebucheintrag, irgendwie kann ich dir keine email versenden. kontaktiere mich doch am besten über das bauherrenforum und sende mir eine privatnachricht.ich beantworte dir gerne fragen.

 

[Kommentare (3) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 15. Dezember 2008
wohnzimmer fertig
By tybaltzuhaus, 23:06

der morgen fing gut an, unsere liebe nachbarin im baugebiet hatte geheiratet und wir haben sie mit  sekt überrascht. es war eine sehr nette runde und ich freue mich wahnsinnig solch liebe nachbarn zu haben.

 

dann ging die arbeit los, wir haben das wohnzimmer komplett fertig mit laminat verlegt, ausserdem noch die küchenlampe angebracht und die schubladen gefüllt mit den gepackten kartons. die küche ist nun komplett eingeräumt. wir haben also bereits vorm umzug schon zwei zimmer fertig eingerichtet, kinderzimmer und küche.das erspart uns viel arbeit.

morgen folgt noch das arbeitszimmer, das war es dann. zwei, drei lampen noch anbringen, gardinenstangen und der umzug kann kommen, bzw gehen wir dann die restarbeiten in der alten wohnung an: das heisst packen.

donnerstag kommen ja wie gesagt die innentüren und die haustür wird auch endlich eingebaut. hier seht ihr ein paar fotos der eingerichteten küche.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 14. Dezember 2008
das kinderzimmer ist fertig eingerichtet und andere fotos
By tybaltzuhaus, 23:18

 

wir haben einiges geschafft. heute haben wir das komplette kinderzimmer unserer tochter ins haus gefahren und eingerichtet.so kann sie spielen, während wir die restlichen arbeiten im haus erledigen.

leider war die kamera beschlagen, deswegen sind einige fotos verschwommen.die küche sieht noch etwas leer aus, heute steht schon ein tisch mit stühlen drinnen, demnächst werden noch assecoires folgen, so dass sie wohnlicher aussehen wird.

am 18 diese woche kommen die innentüren und die haustür kommt ebenfalls kommende woche.ab dem 18 dezember werden wir auch telefonanschluss und internetanschluss im haus haben.samstag gehts dann richtig los, wir ziehen um.dann heisst es ganz schnell alles auspacken, damit wir am 24 dezember ein schönes weihnachtsfest im neuen haus feiern können.

 

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 10. Dezember 2008
laminat
By tybaltzuhaus, 22:48

heute haben wir angefangen das laminat zu verlegen. erst folie, dann trittschalldämung und darüber laminat. der bruder meines mannes und ein freund haben geholfen. sie haben sehr viel erfahrung und sind im laminatlegen echt vollprofis. deswegen waren sie auch rasend schnell. in etwa 3 stunden hatten sie das kinderzimmer sowie das schlafzimmer fertig verlegt. mein mann hat dann den flur angefangen, den rest macht er morgen zu ende. fehlen noch wohnzimmer, arbeitszimmer,rest des flures und gästezimmer.

ausserdem sind die malerarbeiten nun komplett abgeschlossen, so sauber hätten wir das nie hinbekommen.wir haben bereits einige lampen angebracht, den waschtischunterschrank zusammen  gebaut und folie als sichtschutz auf die badezimmerfenster angebracht. der spiegel im bad hängt ebenfalls, sowie assecoires .

mein papa war für uns bei ikea einkaufen und hat unter vielen anderen dingen auch die dunstabzugshaube mitgebracht, die wir für die montage der küche am freitag brauchen.

wenn jetzt das restliche laminat gelegt ist, ist das haus eigentlich so gut wie fertig.

 

unser bauleiter herr dauschmidt hat uns heute besucht, er begeht den bau regelmässig nach jeder fertigstellung eines gewerkes.

theoretisch,könnten wir am wochenende umziehen. die paar räume sind schnell verlegt, jedenfalls mit solcher hilfe wie heute. aber wir müssen ja noch packen zu hause, leute zusammentrommeln und vorbereitungen treffen für den umzug, deshalb bleibt es beim umzug am 19 dezember.wir werden vorher schon so viel wie möglich an möbeln, lampen etc. hinbringen.

 

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 09. Dezember 2008
die treppe ist da
By tybaltzuhaus, 20:03

heute kam die treppe und wurde gleich eingebaut.

wir sind soooooooooooo begeistert. es ist eine mahagonitreppe, mit dunklen stufen sowie dunklem handlauf, die streben sind weiss. sie sieht wunderschön aus und uns wird erst jetzt klar, wieviel eine schöne treppe ausmacht. sie verschönert das gesamte haus und wir sind überglücklich. die treppenbaufirma aus reinfeld hat super arbeit abgeliefert.ich kann diese firma wirklich nur weiterempfehlen.

ausserdem haben wir heute die wasserhähne ausgetauscht, macht schon einen unterschied.....

gäste wc und badezimmer sind auch fertig gestrichen,fehlt nur noch das wohnzimmer.

die steckdosen und lichtschalter wurden endmontiert. das haus ist so gut wie fertig gestellt.

die erdbauer waren heute am arbeiten, sie haben den mutterboden verteilt und uns eine unterkostruktion aus steinplatten für die holzterasse gelegt.

morgen verlegt mein mann mit bruder und freund das laminat.

[Kommentare (4) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 08. Dezember 2008
ein arbeitsreiches wochenende
By tybaltzuhaus, 22:08

wir haben ein arbeitsreiches wochenende hinter uns.

die maler sind soweit fertig, es fehlen nur noch gäste wc und bad.

wir haben das kinderzimmer unserer tochter fertig gemalert, in rosa weissen streifen.das war sehr viel arbeit, da man natürlich einen grossteil abkleben musste.

heute wurden die waschbecken und toiletten eingebaut und endmontiert.die heizungsanlage wurde und erklärt.

morgen kommt die treppe und mittwoche werden wir das laminat verlegen.

wir haben heute schöne wasserhähne gekauft. die, die eingebaut wurden, werden wir gleich morgen wieder ausbauen, wir hatten ja weiter unten von den problemen mit der sanitärfirma berichtet. diese firma wollte uns keine von uns gestellten wasserhähne einbauen, selbst bei verzicht auf die gewährleistung nicht.naja, nun bauen wir sie eben morgen ein. schade um die wasserhähne, die wir bei team bezahlt haben.

mit fotos müsst ihr euch noch gedulden, bis die küche am freitag eingebaut ist, dann gibt es aber gleich viel zu sehen, denn seit den letzten bildern hat sich viel getan.

 

am wochenende hatten wir britta und patrick, auch team-massivhaus bauherren aus hamburg, zu besuch. sie hatten uns angeschrieben und wollten gerne einen bau der firma team-massivhaus sehen. wir zeigen unser haus gerne, ich kann verstehen, dass es spannend ist , wenn man selbst bauen möchte, einen bau der gleichen baufirma zu besichtigenhat echt spass gemacht die beiden zu treffen und wir hoffen auf wiederholung.

[Kommentare (1) | Kommentar erstellen | Permalink]


ein arbeitsreiches wochenende
By tybaltzuhaus, 21:42

wir haben ein arbeitsreiches wochenende hinter uns.

die maler sind soweit fertig, es fehlen nur noch gäste wc und bad.

wir haben das kinderzimmer unserer tochter fertig gemalert, in rosa weissen streifen.das war sehr viel arbeit, da man natürlich einen grossteil abkleben musste.

heute wurden die waschbecken und toiletten eingebaut und endmontiert.die heizungsanlage wurde und erklärt.

morgen kommt die treppe und mittwoche werden wir das laminat verlegen.

wir haben heute schöne wasserhähne gekauft. die, die eingebaut wurden, werden wir gleich morgen wieder ausbauen, wir hatten ja weiter unten von den problemen mit der sanitärfirma berichtet. diese firma wollte uns keine von uns gestellten wasserhähne einbauen, selbst bei verzicht auf die gewährleistung nicht.naja, nun bauen wir sie eben morgen ein. schade um die wasserhähne, die wir bei team bezahlt haben.

mit fotos müsst ihr euch noch gedulden, bis die küche am freitag eingebaut ist, dann gibt es aber gleich viel zu sehen, denn seit den letzten bildern hat sich viel getan.

 

am wochenende hatten wir britta und patrick, auch team-massivhaus bauherren, zu besuch. hat echt spass gemacht die beiden zu treffen und wir hoffen auf wiederholung.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


ein arbeitsreiches wochenende
By tybaltzuhaus, 21:16

wir haben ein arbeitsreiches wochenende hinter uns.

die maler sind soweit fertig, es fehlen nur noch gäste wc und bad.

wir haben das kinderzimmer unserer tochter fertig gemalert, in rosa weissen streifen.das war sehr viel arbeit, da man natürlich einen grossteil abkleben musste.

heute wurden die waschbecken und toiletten eingebaut und endmontiert.die heizungsanlage wurde und erklärt.

morgen kommt die treppe und mittwoche werden wir das laminat verlegen.

wir haben heute schöne wasserhähne gekauft. die, die eingebaut wurden, werden wir gleich morgen wieder ausbauen, wir hatten ja weiter unten von den problemen mit der sanitärfirma berichtet. diese firma wollte uns keine von uns gestellten wasserhähne einbauen, selbst bei verzicht auf die gewährleistung nicht.naja, nun bauen wir sie eben morgen ein. schade um die wasserhähne, die wir bei team bezahlt haben.

mit fotos müsst ihr euch noch gedulden, bis die küche am freitag eingebaut ist, dann gibt es aber gleich viel zu sehen, denn seit den letzten bildern hat sich viel getan.

 

am wochenende hatten wir britta und patrick, auch team-massivhaus bauherren, zu besuch. hat echt spass gemacht die beiden zu treffen und wir hoffen auf wiederholung.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 04. Dezember 2008
zwei wochen bis zum umzug
By tybaltzuhaus, 23:03

wahnsinn, die zeit rennt. noch zwei wochen, bis zum umzug. am 18dezember wird die letzte arbeit seitens team-massivhaus erledigt, die landhaustüren werden an einem tag eingebaut.

 

heute waren wir natürlich wieder auf dem bau. als wir wegfuhren, kam uns ein team-massivhaus auto entgegen, es war unser lieber bauleiter herr dau- schmidt.wir sind dann gleich wieder umgedreht und haben uns mit ihm dann zufällig am haus getroffen.

 

wir haben ihm noch einen mangel an unserer haustür gezeigt, dort ist eine macke zu sehen, unterhalb an der leiste. ich selbst habe diese nie bemerkt, aber mein mann hat mich drauf hingewiesen. man kann sie eigentlich garnicht bemerken.....was sagt dau-schmidt dazu:na was meint ihr wohl?

er hat es längst gesehen und beauftragt, dass dies behoben wird. ich glaube einen fähigeren bauleiter als hernn dau-schmidt gibt es garnicht. was soll man sich mehr wünschen?nichts.

wir haben dann mit ihm noch die termine für die restlichen arbeiten besprochen:

nächste woche folgen endmontage sanitär sowie elektro

die treppe kommt und die kassette für die haustür.....hurra hurra wir freuen uns drauf.

am 18 dezember kommen dann die innentüren. die kommen erst später, da sie von weit her gefertigt werden, da es keine standarttüren sind.

und dann am 19 dezember ziehen wir um.

team-massivhaus  hat dann den bau tatsächlich in 3,5 monaten fertiggebracht.unglaublich.

diese tatsache haben wir herrn dankwardt, unseren vertriebler, und herrn dau-schmidt zu verdanken.

die eigentlich vertraglich festgehaltene bauzeit wäre 4,5 monate gewesen, was schon ein entgegenkommen seitens team-massivhaus war, da die wohnungsübergabe naht.

dankwardt hat auf unsere akte geschrieben, dass es bei uns eilt, trotzdem hätten sie sich zeit lassen können bis zum übergabetermin.

es tut mir leid, wenn ich mich wiederhole, aber wir sind so glücklich, dass wir weihnachten im neuen haus feiern dürfen.

 

so, und nun heisst es in die hände spucken und weiter kartons packen.nächste woche kommt das laminat, da werden wir wenig zeit haben zum packen.ich hoffe doch sehr, dass uns die cm messung des estrichs keinen strich durch die teitplanung machen wird, denn der boden muss ja belegreif sein......

 

ach ja, nun habe ich ganz vergessen zu erwähnen, was sich heute am bau getan hat:

 heute wurde unser schlafzimmer und das kinderzimmer fertig gestrichen. sieht sehr gut aus. im kinderzimmer muss ich nun noch die streifen malern, dass muss ich selbst erledigen, ich freu mich drauf.

 

 

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 03. Dezember 2008
mittwoch kommt die treppe
By tybaltzuhaus, 23:26

nächste woche mittwoch kommt wahscheinlich die treppe, wir haben mit dem treppenbauer telefoniert und werden morgen wohl zu ihm fahren um noch einmal alles zu besprechen.

fliesen sind fertig, auch die sockelfliesen sind gelegt. verfugungen sind ebenfalls abgeschlossen.

nächste woche montag kommt unser laminat, und es wird dann auch eine cm messung durchgeführt. dafür zahlen wir 53 euro, aber das ist es uns wert. wir werden unter dem laminat trittschalldämmung mit dampfsperre legen, die fussleisten werden wir erstmal weglassen, dazu wurde uns geraten.

wir sind immernoch unglaublich  glücklich mit der firmawahl zu gunsten team-massivhaus und langsam erleichtert, dass der bau so gut wie beendet ist und sich unser gutes bauchgefühl mit dieser firma bestätigt hat. 

[Kommentare (2) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 02. Dezember 2008
fensterbänke marmoriert statt rein weiss.
By tybaltzuhaus, 23:46

heute wurde das gäste wc sowie der hauswirtschaftsraum gefliest.im badezimmer oben wurden die bodenfliesen verfugt,alles ist somit fertig gefliest nur die verfugungen fehlen in einigen räumen noch, dann folgen die sockelleisten und das gewerk fliesen ist erledigt.der fliesenleger der firma rohwer ist fantastisch, er arbeitet total sauber und ist unheimlich nett.die fensterbänke wurden heute eingebaut und wir waren etwas unzufrieden.wir wollten rein weisse, ohne marmorierung usw. , die, die wir bekommen haben sind nicht strahlend weiss und sind marmoriert. wir haben einigen aufstand gemacht, denn für rein weisse fensterbänke haben wir immerhin bei der bemusterung drauf gezahlt. aber auch hier, verhielt sich team ganz ruhig und interessiert daran uns zufrieden zu stellen. der fliesenleger und team in büddelsdorf haben das thema geklärt und letztendlich haben wir wohl tatsächlich diese fensterbänke bemustert. auf einmal scheint sich mein mann auch daran zu erinnern, dass die farbe vielleicht nicht ganz weiss war. naja nun......sind nicht meine traumfensterbänke aber ich gewöhne mich daran.

die maler kommen gut vorran.ende der woche sind sie mit der küche und den oberen räumen fertig.

nächste woche freitag wird die küche eingebaut, mit dem bisher erwähnten termin am montag hatte ich mich vertan. ich freue mich schon sehr auf die küche. ich bin gespannt, wie sie aussieht in natura.

ausserdem haben wir heute das laminat bestellt, 106 qm müssen wir verlegen, eine ganze menge. ausserdem haben wir badmöbel bestellt und einen esstisch mit 4 stühlen. die badezimmermöbel habe ich in dem team-massivhaus bautagebuch von rüdiger , welches ich auch verlinkt habe, gefunden. mir gefiel es so gut, dass ich ihn fragte, wo er es gekauft hat. er gab mir freundlicherweise auskunft und ich habe es heute bestellt.

man muss bedenken, dass wir aus einer 3 zimmerwohnung in ein haus ziehen, da braucht man etwas mehr.

eigentlich steht noch ein ofen an, aber da müssen wir mal schauen, ob wir uns den nicht erst nächstes jahr kaufen werden. mal sehen.so kommen natürlich einige extrakosten auf uns zu, aber das wussten wir ja vorher.....

mal sehen, wann ich fotos reinsetzte, momentan sind die fliesen mit einer folie abgedeckt damit die maler sie nicht bekleckern. zudem sieht es eher unordentlich auf dem bau aus, da malerfraben,fugenmörtel etc herumstehen.ich glaube ich zeige euch erst  fotos, wenn man die erfolge etwas besser sehen kann.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Nächste Seite »

Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

Navigation
 · Startseite
Login / Verwaltung
 · Anmelden!
Kalender
« Juli, 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Kategorien
Links
RSS Feed
HTML Box

Counter

Gästebuch

Newsletter
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter:
Links